Logo Düsseldorf sur place

Presseinformation Festival de Pétanque 2017

Passion und Präzision gefragt: 21. Festival de Pétanque
Französischer Nationalsport direkt am Düsseldorfer Rheinufer

Düsseldorf, September 2016 – Auf ein ruhiges Händchen und viel Präzision kommt es am Wochenende 10./11. Juni 2017 an, wenn der Düsseldorfer Verein sur place zum 21. Festival de Pétanque lädt. Zahlreiche Fans des französischen Nationalsports strömen dann zum Rheinufer, das sich ein Wochenende lang als Bouleplatz präsentiert. Der außergewöhnlichen Kulisse ist es zu verdanken, dass auch immer mehr Hobbyspieler am internationalen Turnier teilnehmen und viele Zuschauer das Rheinufer säumen, um die Sportler kräftig anzufeuern. „Wir hoffen, dieses Jahr den Rekord von 1.100 Teilnehmern knacken zu können“, so Marco Schumacher, Vorsitzender des Veranstalters Düsseldorf sur place. Insgesamt vier Turniere finden an den zwei Tagen statt.

Für Hobbysportler und Profis
Den Auftakt des Festival de Pétanque machen die Teilnehmer des internationalen Doublette-Turniers am Samstag, 10. Juni 2017 ab 10:00 Uhr. Beim „TROPHEE sur place“ starten Spieler mit Lizenz in den Wettkampf und messen sich mit der Konkurrenz aus dem In- und Ausland, zum Beispiel aus den Benelux-Staaten und Skandinavien, aber auch aus Nordafrika.  Im Anschluss findet ab 12:00 Uhr die offizielle Stadtmeisterschaft für Freizeitspieler im Triplette statt. Weiter geht es am Sonntag, 11. Juni 2017 um 9:30 Uhr. Die Profispieler mit Lizenz stellen ihr Können beim internationalen Tripletteturnier „Düsseldorf OUVERT“ unter Beweis. Und wer sich als Freizeitspieler gern zu zweit misst, kann alternativ am „7. Zicke Cup“ antreten und sich bis 10:30 Uhr anmelden. Bei jedem der vier Turniere beträgt die Startgebühr fünf Euro pro Person. Einzelspieler können sich bei der Turnierleitung melden und finden dort mit etwas Glück noch Mitspieler. Für alle Turniere gilt: Die Spieler freuen sich über Publikum, das sie von der Kaimauer aus kräftig anfeuert. Der Eintritt für Zuschauer ist frei.

Weitere Informationen finden Sie unter www.surplace.de

Was bedeutet eigentlich Pétanque?
Pétanque ist eine Form des französischen Kugelspiels „Boule“ mit dem Ziel, die zirka 700 Gramm schwere Stahlkugel so nah wie möglich an eine kleine Holzkugel zu werfen – das sogenannte „Schweinchen“. Im Gegensatz zu anderen Varianten des Boule-Kugelsports wirft der Spieler beim Pétanque die Kugeln nicht mit Anlauf, sondern aus dem Stand heraus mit geschlossenen Füßen („pieds tanqués“).

Download Pressefotos (Größe ca. 10 x 6 cm bei 300 dpi; andere Motive oder Größen auf Anfrage)

Pressefoto 1 Pressefoto 2 Pressefoto 3 Pressefoto 4 Pressefoto 6 Pressefoto 7 Pressefoto 5
Pressefoto 8 Pressefoto 9 Pressefoto 10 Pressefoto 11 Pressefoto 12 Pressefoto 13 Pressefoto 14

Download Pressemappe (10 Seiten, PDF)

Pressekontakt: Marco Schumacher, Telefon 0172-7691274, E-Mail vorstand@surplace.de

Das Festival de Pétanque 2017 wird freundlich unterstützt durch

Hauptsponsor:
Logo Stadtwerke Düsseldorf
Logo Stadtsparkasse Düsseldorf
Logo Bistro Zicke
Logo Haim & Haus
Logo Bucher Reisen
© Düsseldorf sur place e.V.  |  Impressum